header-bahnweiher.jpg

Amtliche beglaubigte Katasterauszüge

Seit 01.09.2011 können sich die Pleinfelder Bürgerinnen und Bürger den Weg zum Vermessungsamt nach Weißenburg sparen. Dank moderner Technik ist es dann möglich, den amtlichen beglaubigten Lageplan bzw. Katasterauszug in der Bauabteilung des Rathauses zu erhalten. Die Pläne, die zur Fertigung einer Bauvorlage erforderlich sind, werden vor Ort per Internet abgerufen.

Gemäß Bauvorlagenverordnung ist einem Baugesuch, welches bei der Marktverwaltung abzugeben ist, ein amtlich beglaubigter Lageplan des Vermessungsamtes beizufügen, der nicht älter als sechs Monate sein darf. In diesem Lageplan haben die Bauherren bzw. der Architekt das geplante Gebäude einzuzeichnen. Diesen Lageplan und die erforderlichen Eigentümerangaben der Nachbarflurstücke musste sich der Bauherr bisher beim Vermessungsamt Schwabach, Außenstelle Weißenburg selbst abholen.   

Der Markt Pleinfeld gewährleistet mit dem neuen Vor-Ort-Service damit nahezu eine „Rundumversorgung“ im Baugenehmigungsverfahren. Mit dem Onlone-Verfahren können tagesaktuelle Katasterunterlagen einschließlich aktueller Grundstücks- und Eigentümerinformationen aus dem Liegenschaftskataster problemlos erworben werden. Ein Lageplan im Format DIN A4 1:1.000 kostet 36,00 EUR und ist damit auch nicht teurer als beim Vermessungsamt selbst.

Antrag auf Katasterauszug (70,0 KB)

Auskunft aus dem Grundbuch

Wenn Sie Auskünfte über grundstücksbezogene Daten wie Eigentümer- und Besitzverhältnisse sowie Flächengrößen benötigen, wenden Sie sich bitte an das Grundbuchamt Weißenburg. Dieses führt die Grundbücher für den Bereich Pleinfeld mit seinen Ortsteilen.

Bitte beachten Sie, dass Sie nur eine Auskunft erhalten, wenn Sie ein „berechtigtes Interesse“ nachweisen können.

Loading...