kiga-st-franziskus.jpg

Kath. Kindertageseinrichtung "St. Franziskus"

kiga-st-franziskus.jpg

Kath. Kindertageseinrichtung „St. Franziskus“

In unserer Einrichtung gibt es 3 Kindergartengruppen, sowie 2 Krippengruppen, so können wir 75 Kinder ab 2;9 Jahren und 24 Kleinkinder aufnehmen.

Besonderheiten der Einrichtung

Wir legen viel Wert auf Bewegung, da sich die Kinder dadurch ausdrücken. Außerdem beeinflusst Bewegung die körperliche, sprachliche, soziale, emotionale und intellektuelle Entwicklung des Kindes positiv. Unser großzügiger Flur und anregendes Außengelände stellen hierfür perfekte Bedingungen dar. Einige Mitarbeiter/innen haben an der Weiterbildung „Psychomotorik“ teilgenommen. Dies wird aktiv in der Kernzeit, sowie auch nachmittags angeboten.

Des Weiteren gibt es bei uns jeden Tag ein gesundes Frühstück, das von den Fachkräften und den Kindern frisch zubereitet wird. Mittags haben unsere Eltern die Möglichkeit, warmes Essen bei unserer Köchin zu bestellen. Um die Bewegung, das gesunde Essen und das seelische Wohlbefinden unserer Kinder noch besser miteinander abstimmen zu können, machen wir ab September 2017 bei dem „Jolinchen“ Projekt der AOK mit.

Insbesondere zeichnet uns auch die enge Zusammenarbeit mit der Grundschule und verschiedenen Fachdiensten aus. Einmal in der Woche kommen ein Heilpädagoge und eine Logopädin zu uns ins Haus, um die Kinder ganzheitlich zu unterstützen.

Die Feiern im Christlichen Jahreskreis und das Beten wird natürlich fest im Tagesablauf mit integriert.

Die Umsetzung des Bayrischen Bildungs- und Erziehungsplans gelingt uns besonders gut durch Projektarbeit, da die Kinder hier die Möglichkeit haben, Ihre Interessen mitzuteilen und mitzubestimmen.

Wir sind eine teilgeöffnete Einrichtung, d.h. dass die Kinder nach dem Morgenkreis die Möglichkeit haben, in individuellen Bereichen des Flures zu spielen (z.B. Rollenspielbereich, bewegungs- bzw. sensorische Bereiche, Kreativbereich).

Kinder mit unterschiedlichen Entwicklungs- und Leistungsvorrausetzungen sehen wir als Bereicherung, ganz nach dem Modell der Inklusion an. So sind bei uns Kinder mit und ohne Behinderung herzlich Willkommen.

Das Bild vom Kind

-Wir nehmen das Kind ernst.

-Wir trauen dem Kind etwas zu - alles was ein Kind selbst tun kann, soll es tun.

-Wir fragen nach, treten in Kommunikation, anstatt über Kinder zu bestimmen.

-Wir fördern den Drang des Kindes, Neues zu lernen und zu entdecken.

-Wir schaffen Möglichkeiten zum selbstbestimmten Handeln

-Wir nehmen jedes Kind als Individuell wahr.

-Wir lassen Individualität zu, gehen auf die Entwicklungsbedürfnisse ein.

Leitung: Frau Jutta Kress

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 07:00 bis 17:00 Uhr

Karte

Info-Adresse

Kath. Kindertageseinrichtung "St. Franziskus"
Amselweg 9
91785 Pleinfeld
Tel.: 09144/381
Loading...